Apfelkuchen aus Buchweizenmehl

0
1429
Apfelkuchen-mit-Buchweizenmehl

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit: 40 Minuten

Fertig in: ca. 1 Stunde

Zutaten für 6 Personen:

  • 100g Buchweizenmehl
  • 2 große grüne Äpfel
  • 3 Eier
  • 50g Rohrzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Olivenöl

 

Zubereitung:

1  Äpfel entkernen und in große Würfel schneiden.

2  Eier mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Rohrzucker und Vanillezucker hinzugeben und weiter schlagen.

3  Backpulver mit Buchweizenmehl in einer Tasse mischen. Die Mehlmischung durch ein Küchensieb auf die geschlagenen Eier rieseln lassen und mit langsamer Rührgeschwindigkeit allmählich vermischen. Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

5 Eine Springform ∅ 22cm mit Ölivenöl einschmieren und mit den Apfelwürfeln auslegen. Schließlich den fertigen Teig in die Form und über die Äpfel gießen.

6 Die Backform mit dem Apfelkuchenteig in den vorgeheizten Ofen stellen und bei 180°C 40 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Nach der Backzeit den Kuchen noch 5 Minuten im warmen Ofen stehen lassen.

 

Variation: Für einen feinen Apfel-Zimt-Geschmack einen Teelöffel Zimt mit dem Rohrzucker vermischen.

 

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here